» » Natürlich gepflegt: Gesichtspelling selber machen

Natürlich gepflegt: Gesichtspelling selber machen

Birgit GRÜNE KOSMETIK

Peelings sind toll! Abgestorbene Hautzellen werden entfernt, die Durchblutung wird gefördert, die Haut ist weicher, und sieht frischer aus. Für natürlich zart gepflegte Haut setze ich auf selbstgemachte Gesichtspeelings. Alle Zutaten finden sich in der Küche und können gegessen werden, daher sind sie in der Regel besonders gut verträglich. Ein weiterer Vorteil von natürlichen Peelings ist, dass sie kein Mikroplastik enthalten und somit die Umwelt schonen.

Für  das Gesicht verwende ich für ein Peeling am liebsten Mohnkörner. Sie tragen Hautschüppchen sanft ab und irritieren die Haut nicht. Zucker oder Meersalz sind für das Gesicht zu scharfkantig.

Mit drei meiner Lieblingsrezepte gebe ich euch eine Anregung, wie ihr ein Gesichtspeeling selber machen könnt. Die Mengenangaben der Rezepte reichen jeweils für eine Anwendung, da sie für jedes Peeling frisch anzurühren sind. Auf Vorrat ist natürlich bequemer, keine Frage, aber die Zubereitung ist einfach zu bewerkstelligen und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch.

 

Joghurt-Mohn-Peeling

Joghurt reinigt, pflegt und befeuchtet die Haut. Honig ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen, wirkt entzündungshemmend und beruhigt.

Peeling_1

Zutaten:

  • 2 TL Naturjoghurt
  • 1 TL Mohnkörner
  • etwas Honig

So wird’s gemacht:

  1. Joghurt, Honig und Mohn in einem Glasgefäß vermengen
  2. Masse auf das gereinigte Gesicht auftragen und 2- 3 Minuten einmassieren.
  3. Mit Wasser abspülen.

  4. TIPP: Als pflegende Alternative den Honig durch etwas Gurkensaft ersetzen. Er strafft
    und versorgt die Haut mit wertvollen Nährstoffen.


 

Apfel-Mohn-Peeling

Äpfel enthalten viele wertvolle Vitamine und Pektine, welche die Feuchtigkeitsaufnahme der Haut begünstigen. Die enthaltene Fruchtsäure hat zudem einen leichten Peeling-Effekt.

Peeling_2_1

Zutaten:

  • 1/8 Apfel
  • 2 TL Mohnkörner
  • 1 TL Honig

So wird’s gemacht:

  1. Apfel reiben, mit Honig und Mohn vermischen
  2. Peeling gut einmassieren und 10-20 Minuten einwirken lassen.
  3. Mit Wasser abspülen

Peeling_2

 

Zitronen-Mohn-Peeling

Zitrone reinigt und wirkt entzündungshemmend, Jojobaöl revitalisiert und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit.

Peeling_3_2

Zutaten:

  • 1/2 – 1 TL frisch gepresster Zitronensaft
  • 1 TL Mohnkörner
  • 1 TL Jojobaöl (wer es verträgt kann auch ein anderes Öl verwenden)

So wird’s gemacht:

  1. Mohn mit Öl vermengen (homogene Masse)
  2. Zitronensaft hinzufügen.
  3. Peeling auf dem Gesicht verteilen und 10 Minuten einwirken lassen.
  4. Mit Wasser abspülen

Peeling_3

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Brief
IMMER TOPAKTUELL
INFORMIERT!
Mit meinem Newsletter wirst du immer über
alle Neuigkeiten auf dem Blog unterrichtet!
Mit meinem Newsletter wirst du immer topaktuell informiert!

Hinterlasse ein Kommentar

Be the First to Comment!

Notify of
avatar
wpDiscuz